Burgruine Velburg beliebtes Ausflugsziel zwischen Parsberg und Neumarkt

Die Burgruine Velburg, auch Velberg genannt, liegt oberhalb der gleichnamigen Stadt auf dem Burgberg, 621,5 m über NN zwischen Parsberg und Neumarkt an der A3. Von der ehemaligen Burg, die 1129 erstmals genannt wird, gibt es den wieder hergstellten Bergfried zu sehen, auch die nördliche Ringmauer in durchgehender Länge und Mauerteile auf der Ost- und Westseite sind noch gut erhalten. Die Burg Velburg ist leicht erreichbar, am besten von der gleichnamigen Autobahnausfahrt Velburg, von der Stadt führt die Burgstraße bis an den Fuß des Burgberges mit Parkplatz, von dort aus weiter auf einem Fußweg bis zur Burgruine.

Velberg mit sehenswerter Burg - Adresse Parkplatz am Burgberg

Adresse Burgruine Velburg
Parkplatz - Burgstraße 15
92355 Velburg

Anfahrt: Autobahn A 3 Ausfahrt Velburg, ins Stadtzentrum weiter auf der Burgstraße bis zum Parkplatz am Fuße des Burgbergs

die Burgruine ist über einen Fußweg ab dem Parkplatz leicht erreichbar und jederzeit frei zugänglich

weitere Infos: Tourist Info Stadt Velburg
Hinterer Markt 1 - 92355 Velburg
Telefon: 09182 / 9302-0