Kündigung Arbeitsvertrag vom Arbeitnehmer aus - Muster & Formulierungen

Wenn dem Arbeitnehmer ein attraktiveres Arbeitsangebot vorliegt, er sich an seinem Arbeitsplatz nicht mehr wohlfühlt oder der Veränderungen im privaten und persönlichen Umfeld wünscht, kann es zu einer Kündigung seitens des Arbeitnehmers kommen. Ist das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer unbefristet, kann grundsätzlich immer ordentlich und außerordentlich gekündigt werden. Während eine ordentliche Kündigung, da sie unter Einhaltung der im Arbeits- und Tarifverträge vereinbarten Fristen erfolgt, in der Regel nicht begründet werden muss, setzt die außerordentliche Kündigung einen schwerwiegenden Grund voraus. Dieser Grund sollte von Ihnen im Kündigungsschreiben erläutert werden. Formulieren Sie etwa „unter Einhaltung der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist kündige ich hiermit das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis zum (Datum)“. Weiterhin könnten Sie schreiben: „Die Beweggründe für meine Kündigung liegen (Nennung der Gründe)“. Scheuen Sie sich auch nicht davor, in Ihrem Kündigungsschreiben trotzdem gewisse Ansprüche zu stellen. Verlangen Sie etwa nach Auszahlung der verbleibenden Urlaubstage oder nach einem qualifizierten Arbeitszeugnis. Dies könnten Sie wie folgt formulieren: „Mit diesem Schreiben erbitte ich zudem die Vergütung der restlichen 10 Tage meines Jahresurlaubes sowie die Erstellung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses.“ Falls Ihrer Kündigung persönliche Gründe vorausgehen, können Sie sich zudem bei Ihrem Arbeitgeber für die bisherige Zusammenarbeit bedanken. Schreiben Sie dann: „Ich bedanke mich für die stets angenehme Zusammenarbeit und für alles, was ich in Ihrem Unternehmen lernen durfte.“ Solche Formulierungen könnten sich auch positiv auf ein gewünschtes Arbeitszeugnis auswirken.

 

Gute Vorlagen für Kündigungsschreiben durch Arbeitnehmer - nützliche Tipps & Beispiele

Vorname und Nachname,
Straße und Hausnummer
PLZ und Ort

An den Arbeitgeber Firma
Ansprechpartner  / Personalabteilung
Straße und Hausnummer
PLZ und Ort

Kündigung des Arbeitsvertrags vom 01.01.1995

Sehr geehrter Herr, Sehr geehrte Frau,

hiermit kündige ich den Arbeitsvertrag unter Einhaltung der vertraglich vereinbarten 2 monatigen Kündigungsfrist zum 30.03.2013.

 

Ideale Musterschreiben für Arbeitsvertrag kündigen - passende Vorlagen

Kündigung Arbeitsvertrag vom Arbeitnehmer aus Muster

Ich habe mich aus beruflichen Gründen dazu entschlossen, das Arbeitsverhältnis zu kündigen um mich in einen anderen Bereich zu betätigen.

Ich beantrage die 10 Tage Resturlaub, wodurch sich der 08.03.2012 als letzter Arbeitstag ergibt. Meine Arbeitspapiere sowie ein qualifiziertes Zeugnis senden sie mir bitte zu. Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit und wünsche Ihnen viel Erfolg mit der Firma.

Freundliche Grüße, Unterschrift vom Arbeitnehmer

Hilfreiche Beispiele & Formulierungen für Kündigung Arbeits Vertrag durch Arbeitnehmer