Geschichtspark in Bärnau-Tachov das Freilandmuseum in der Oberpfalz

Der Geschichtspark Bärnau-Tachov ist ein archäologisches Freilandmuseum, bei dem sie sich auf eine Zeitreise in das mittelalterliche Leben des 9. bis 13. Jahrhunderts begeben. Ein frühmittelalterliches slawisches Dorf, eine imposante Turmhügelburg des 11. Jahrhunderts und eine hochmittelalterliche Siedlung zeigen als lebendiges Mitmach-Museum ein authentisches Abbild des Mittelalters. Die Anlage wird stets erweitert und Sie können babei zusehen wie weitere Häuser entstehen. Verschiedene Veranstaltungen, Kurse und Aktionen laden ein selbst Aktiv zu werden beim Bogenschießen, Lehmwände bauen oder Zäune flechten.

Infos und Öffnungszeiten Geschichtpark Bärnau-Tachov Kontakt Adresse

Adresse: Geschichtspark Bärnau-Tachov
Naaber Straße 5b, 95671 Bärnau
Telefon: 09635/92499-75 Fax: 09635/92499-95

Öffnungszeiten:
Mitte März 2013 - Anfang November: Dienstag - Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Montags - außer an Feiertagen - geschlossen.
Im Winter ist der Besuch für Gruppen (ab 5 Personen) nach Voranmeldung möglich.

Museumslokal Brot & Zeit
Freitag - Sonntag und feiertags von 11 bis 18 Uhr und nach Voranmeldung.

 

Angebote und Veranstaltungen im Geschichtspark Bärnau in der Oberpfalz

Vielfältiges Angebot für verschiedene Gruppen Events für Seminare oder als Bereicherung für den Gruppenurlaub.
Veranstaltungen wie Geburtstag, Klassentreffen oder Treffen im Freundeskreis, Ob 10, 20 oder 50 Personen mit Menü, Buffet oder A-la-Carte.
Für Vereine und Gruppenreisen Möglichkeit einer Führung und einzelne Programme wie Bogenschießen, Speerwerfen, Feuermachen mit Stein und Feuereisen und Stockbrot backen, Einbaumfahren zubuchbar.
Abwechlungsreiche Veranstaltungen wie Osterfest, Sensenkurs, Mittelalterliche Schaubaustelle, Slawentage, Historisches Mittelaltermanöver…